Archiv der Kategorie 'Blockadeinformationen'

Polizei bereitet Rechtsbruch vor – Besucht die Veranstaltungen in der Weststadt!

Laut Pressemitteilung möchte die Polizei am 16.7. die Zugangsbrücken von der Innenstadt in Richtung Weststadt sperren. Allerdings befinden sich in der Weststadt zwei angemeldete und genehmigte Veranstaltungen:
Infostand/Kundgebung [solid] linksjugend (Rodheimer Str. 44-46)
Infostand/Kundgebung SDS (Krofdorferstr. 48-50)

Das Versammlungsgesetz gibt vor, dass den VeranstaltungsteilnehmerInnen der direkte Weg zur Veranstaltung zu gewähren ist. Das gänzliche abriegeln der Veranstaltung stellt einen massiven Rechtsbruch dar.
Wenn euch die Polizei den Zugang über die Brücken in die Weststadt verwehrt, kommt auf Umwegen in die Weststadt. Das ist unser Recht! Die Anreise zum Versammlungsort und das Aufsuchen der Kundgebungsorte ist von Art. 8 GG geschützt, wie das Bundesverfassungsgericht bestätigt hat (BVerfGE 84, 203, 209). Am 16.7. wird sich also zeigen, ob die Polizei das Demonstrationsrecht der Neonazis über das der Gegenveranstaltungen stellen wird. Wenn dem der Fall sein sollte, stehen Anwälte bereit.
Kommt in die Weststadt, besteht auf euer Recht, lasst euch nicht einschüchtern, aber lasst euch auch nicht provozieren.
Von uns geht keine Eskalation aus!

Informationen und Kartenmaterial!

Alle wichtigen Informationen – einschließlich Karten – findet ihr nun unter Infos/Karten!
Lest euch alles in Ruhe durch und ladet euch die Karten herunter.

Wir werden die Nazis am Samstag natürlich nicht mit einem Fest begrüßen. Gefeiert wird, wenn wir einen efolgreichen Tag hatten.
Kommt entschlossen, aber von uns wird keine Eskalation ausgehen!

Informationsmöglichkeit am 16.7. Live-Ticker via Twitter

twitter Für den 16.7. stellen wir verschiedene Informationsmöglichkeiten bereit. Alle engagierten Menschen werden ihren Platz finden. Unter anderem wird am Morgen des 16.7. ein Live-Ticker via Twitter mit Inhalt gefüllt. Dort erfahrt ihr immer aktuell, wo sich die Gegendemonstrationen befinden.
Merkt euch daher bitte jetzt schon diesen Twitter-Kanal: http://twitter.com/gi_nazifrei
Sollte diese Internetseite im Vorfeld des 16.7. aus irgendeinem Grund nichtmehr erreichbar sein, erhaltet ihr auch dort alle wichtigen Informationen.

Versammlungsort und Uhrzeit?

Viele werden sich schon gefragt haben, wo sie denn eigentlich am 16.7. hin sollen. Bewusst findet sich auf dieser Seite noch kein Ort und keine genaue Uhrzeit. Denn beides wird erst sehr zeitnah zum 16.7. veröffentlicht. Da die Neonazis derzeit für 11:00 Uhr mobilisieren wird es jedoch früh losgehen. Selbstverständlich haben wir aber auch die weitere Demonstartionsanmeldung der Neonazis in Marburg im Blick.

Vor dem Neonaziaufmarsch
In den Tagen vor der Neonazidemonstration werden wir hier auf der Internetseite angemeldete Versammlungsorte in Gießen veröffentlichen, zu denen wir mobilisieren. Schaut also bitte bis zum Abend vor dem 16.7. auf unsere Seite.
Neben den Versammlungsorten werden wir ebenfalls die Telefonnummer des Ermittlungsausschusses (EA) sowie eine Twitter-Seite und weitere informationsmöglichkeiten für den Blockadetag selbst veröffentlichen.

Am 16.7. dem Blockadetag
Infos und einen Live-Ticker findet ihr am 16.7. auf unserer Internetseite (http://giessenbleibtnazifrei.blogsport.de) und auf der dann bekannten Twitter-Seite. Parallel werden in der Stadt Informationspunkte organisiert. Alle werden ihren Platz in den Blockaden finden.

Behaltet also diesen Blog im Auge, hier wird alles Wichtige kurz vor dem Blockadetag veröffentlicht!

Anreise aus dem Süden: Anreisende aus dem Großraum Frankfurt bitten wir darum, sich der Frankfurter Mobilisierungsgruppe anzuschließen. Weitere Infos finden sich hier: http://frankfurtermobi.blogsport.de

Anreise aus dem Norden: Anreisende aus Richtung Marburg bitten wir darum, sich der Marburger Mobilisierungsgruppe anzuschließen. Weitere Infos finden sich hier: http://gruppedissident.blogsport.de