Aktion: Geschenke für abgerissene Naziaufkleber

Vor wenigen Tagen haben wir über die Propagandalügen eines bekannten Neonazis aus Marburg berichtet. Dieser hatte von mehreren hundert verklebten Aufklebern in Gießen gesprochen. Aufgetaucht sind diese nicht. Wenn dem so wäre, könnten sich nun auch einige Gießener freuen. Denn der AStA der Universität Gießen hat nun die Aktion „Gießen bleibt sauber“ gestartet. Für je fünf abgerissene rechte Aufkleber können an ausgewählten Orten kleine Geschenke abgeholt werden.

Informationen gibt es unter: http://www.asta-giessen.de/
Eine sehr gelungene Aktion!

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • email
  • MySpace
  • RSS